Skip to main content

Kontakt

06421 165860

Ihre Nachricht an uns:

Broschüre zum Studium

Sind Sie noch unentschlossen, welcher Abschluss der Richtige ist? Unsere Broschüre gibt Ihnen eine erste Orientierung bei der Studiengangswahl.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand!

Master of Business Administration (MBA)

Das berufsbegleitende Studium zum Master of Business Administration (MBA) ist ein Meilenstein auf dem Karriereweg erfolgreicher und verantwortungsbewusster Manager. Praxisorientierte Management-Tools und Strategien der Unternehmensführung bilden den Schwerpunkt des betriebswirtschaftlichen MBA-Studiums. Darüber hinaus wird während des Studiums der gesamte Prozess einer Projektplanung und -durchführung vermittelt. Die wissenschaftliche Bearbeitung erfolgt parallel. Die soziale Kompetenz wird bewusst trainiert und fördert die Führungspersönlichkeit.

Eine branchenspezifische Ausrichtung wird durch die Wahl aus drei verschiedenen Vertiefungsrichtungen gewährleistet:

  • General Management
    Zielgruppe: Nachwuchsführungskräfte aus allen Branchen, die ihre Handlungskompetenz in den klassischen Management-Fachgebieten erweitern möchten.
  • Social, Healthcare & Education Management
    Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, des Sozialwesens und der Erziehung. Dieses Wahlpflichtfach qualifiziert zu leitenden Positionen oder Führungsaufgaben im Management von Einrichtungen im Gesundheitswesen, im Sozialwesen und der Erziehung.
  • Public Management
    Zielgruppe: Beamte und Angestellte aus der öffentlichen Verwaltung und ihren Unternehmen. Das Qualifikationsziel ist die Erweiterung der Handlungskompetenz von der praktischen Verwaltungsführung hin zur praktischen Unternehmensführung.

Insgesamt sind 75 Seminartage inklusive Web-based Trainings in 24 Monaten zu besuchen, die in der Regel in dreitätigen Blöcken abgehalten werden (Donnerstag bis Samstag). Im Durchschnitt ergibt dies einen Seminarblock pro Monat. Außerdem findet eine circa einwöchige Studienreise ins Ausland statt. DieUnterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Zusätzlich sind circa 150 Projektarbeitstage inklusive Projektdokumentation und 80 Selbstlerntage vorgesehen.

Das MBA-Studium hat einen Umfang von 90 ECTS-Punkten.

Leistungsnachweise

  • Klausur
  • schriftlicher Transferreport (TDR)
  • Projektstudienarbeiten
  • Fallstudie (Case)
  • Präsentation

Klausuren werden direkt im Vorfeld des nächsten Seminars absolviert, um Fehlzeiten im Unternehmen zu vermeiden. Schriftliche Leistungsnachweise werden von den Studierenden im Selbststudium zwischen den Präsenzphasen angefertigt.

Alle Präsenz- sowie Abgabetermine der Leistungsnachweise sind von Beginn des Studiums an in einem Studienplan festgelegt und machen die gesamte Studienzeit somit für Studierende und Unternehmen planbar.

Projekt

Wesentlicher Bestandteil des Studiums ist Ihr reales Projekt, welches Sie möglichst in Ihrem direkten Arbeitsumfeld bearbeiten und umsetzen. Im Rahmen des Studiums bilden Sie Ihr Projekt in den schriftlichen Leistungsnachweisen sowie in der Master-Thesis ab.

Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang Master of Business Administration (MBA):

  • Abgeschlossenes Studium (Abschluss an einer Universität, DualenHochschule oder vergleichbarer Abschluss an einer deutschen oderausländischen Hochschule)*
  • Zwei Jahre Berufserfahrung (Vollzeit, keine Praktika)
  • Tätigkeit in einem Unternehmen/einer Organisation
  • Projektgebende/-s Unternehmen/Organisation
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Einreichen der vollständigen Bewerbungsunterlagen
  • Motivationsschreiben

Assessment-Center

  • Eignungsgespräch
  • Schriftliche Fallstudie
  • Englischsprachiges Interview
  • schriftlicher Englischtest

*ACHTUNG: Vorzuweisen ist ein abgeschlossenes Studium mit 210 Credit Points. Bachelor-Absolventen mit 180 Credit Points haben die Möglichkeit, die fehlenden 30 Credit Points in einem MBA Preparation Course zu erwerben: Mit einer Projekt-Studienarbeit (PSA) von 30 Seiten Umfang wird ein Projekt aus dem Unternehmen dokumentiert.

Das monatliche Studienentgelt beträgt bei einer Regelstudienzeit von 24 Monaten 675,00 Euro/Monat (gesamt: 16.200,00 Euro). Hinzu kommt ein einmaliges Einschreibeentgelt von 540,00 Euro.

Bachelorabsolventen der Steinbeis-Hochschule erhalten einen Sonderpreis auf Anfrage.

Im Studienentgelt sind die Kosten für Seminare, Literatur, Betreuung und Prüfungen enthalten. Zusätzliche Aufwendungen können durch Übernachtungs- und Reisekosten für die Seminare sowie die Auslandsstudienreise entstehen.

Zur Studienfinanzierung besteht die Möglichkeit, ein Stipendium zu erhalten. Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten.

Individuelle Betreuung - jederzeit

Das kompetente Team des STI Marburg, bestehend aus Akademikern mit Anerkennung als Lehrkraft im Studium, steht den Studierenden sowie den Partnerunternehmen während der gesamten Studienzeit als Ansprechpartner zur Seite – persönlich, per E-Mail oder telefonisch.