Skip to main content

Kontakt

06421 165860

Ihre Nachricht an uns:

Broschüre zum Studium

Sind Sie noch unentschlossen, welcher Abschluss der Richtige ist? Unsere Broschüre gibt Ihnen eine erste Orientierung bei der Studiengangswahl.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand!

HERZLICH WILLKOMMEN IM TEAM!

Mit Katharina Spenner begrüßen wir in unserem Schwesterunternehmen, der Business Academy Marburg (BAM), eine neue Mitarbeiterin im Team. Seit dem 01. August 2017 verstärkt Sie das Team der BAM schwerpunktmäßig in der Durchführung von EU-Projekten, die im Rahmen des Europäischen Sozialfonds gefördert werden. In einem Interview hat Katharina uns erzählt, was Sie bisher gemacht hat und was Sie gerne noch erleben würde. Aber lesen Sie selbst.

 

Für welchen Aufgabenbereich bist Du verantwortlich?

Ich bin hier an der Business Academy Marburg seit dem 01. August schwerpunktmäßig in der Durchführung von EU-Projekten tätig, die im Rahmen des Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Es ist ein vielfältiges und interessantes Aufgabenfeld mit interessanten Projektpartnern und spannenden Themen.


Was hast Du bisher gemacht?

Ich habe 2014 mein Studium „Erziehungs- und Bildungswissenschaft“ mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung abgeschlossen. Im Anschluss war ich ebenfalls in einem ESF-geförderten Projekt, WM³ Weiterbildung Mittelhessen, zur Entwicklung, Durchführung und nachhaltigen Verankerung von Weiterbildungsformaten an der Philipps-Universität Marburg tätig. Aus diesem Projekt heraus ist u.a. ein Sammelband zum Thema „Nachhaltigkeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung“ zusammen mit Dr. Nico Sturm und zahlreichen weiteren Expertinnen und Experten auf diesem Feld entstanden. Er wird zum 03. September im Springer Verlag erscheinen. Vor einem Jahr habe ich meine Promotion zum Thema „Kooperationen und Organisationsentwicklung in der wissenschaftlichen/berufsbegleitenden Weiterbildung“ begonnen.


Welche (lebende oder historische) Person würdest Du gerne treffen?

Ich würde gerne J.R.R. Tolkien, den Autor einer meiner absoluten Lieblingsbücher, Der Herr der Ringe, treffen und mit ihm bei Tee und Scones an einem verregneten Sonntagnachmittag über seine Werke philosophieren.


Hier beim STI und der BAM dreht sich alles um das Thema Bildung und Wissen. Was zeichnet für Dich persönlich einen gebildeten Menschen aus?

Meiner Auffassung nach ist ein gebildeter Mensch jemand, der erkannt hat, dass Lernen und sich weiter bilden nicht an ein bestimmtes Alter, eine Lebensphase oder an einen bereits erreichten Bildungsgrad geknüpft ist. Es geht vielmehr darum, offen zu bleiben für Veränderungen und sich immer wieder selbst aufs Neue herauszufordern – auch, wenn das nicht immer so einfach ist.


Was willst Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?

Da ich bis auf die obligatorische Blockflöte aus Grundschulzeiten kein Instrument spielen kann, ist eines meiner Ziele, Klavier spielen zu lernen. Außerdem würde ich gerne einmal die Nordlichter in Island bestaunen.


Für was begeisterst Du Dich außerhalb der Arbeit?

Ich liebe es, in der Natur zu sein und jogge und wandere gerne. Außerdem treffe ich mich in meiner Freizeit gerne mit meinen Freunden, esse für mein Leben gern Sushi und mein Herz geht auf, wenn ich eine Katze sehe.


Wir danken Dir, dass Du Dir für uns Zeit genommen hast und freuen uns auf die Zusammenarbeit.